Luftbilder – Genauigkeit von oben

Bedeutung der Geoinformation

Immer rascher aufeinander folgende Veränderungen unserer Welt haben die Anforderungen an Aktualität und Informationsgehalt von Planungsdaten erheblich steigen lassen. Die Verknüpfung von Raum- und Sachinformationen der unterschiedlichsten Fachdisziplinen in Geo-Informationssystemen (GIS) bilden die Basis für die Lösung zahlreicher Aufgaben und Probleme in den unterschiedlichsten Fachgebieten und Tätigkeitsbereichen aber auch für neue Ideen und Herausforderungen in Forschung und Wirtschaft.

Aufnahme und Auswertung von Luftbildern

Die Datenerfassung, unabhängig ob es sich um Ersterfassung oder Fortführung handelt, ist der zeitintensivste und teuerste Arbeitsabschnitt beim Aufbau von Informationssystemen. Die Kosten hierfür betragen ein Vielfaches der Systembeschaffungs- und Integrationskosten. Auch die Datenerfassung per Luftbild ist kostenintensiv, dennoch ist die photogrammetrische Auswertung von Luftbildern das wirtschaftlichsten Verfahren topographische und thematische Informationen über die Erdoberfläche zu gewinnen. Der Zeitfaktor ist ebenfalls beachtenswert, da die Erfassung größerer Gebiete innerhalb kurzer Zeiträume, häufig innerhalb weniger Stunden, den Vorteil inhaltlicher und auch geometrischer Homogenität bietet.

Die im Luftbild vorhandenen Informationen wie Gebäude, Verkehrswege, Gewässer, Nutzungsarten, Geländehöhen und andere topographische Informationen werden digital in Bezug auf ihre geographische Position und thematische Klassifizierung erfasst.

Im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft hat die Luftbildauswertung z. B. einen sehr hohen Stellenwert. Die Luftbildauswertung ist bezüglich der Erfassung und Bestimmung der Befestigungsarten hervorragend geeignet, die Angaben der Selbsterhebung zu überprüfen oder sogar die Erhebung der abflusswirksamen Flächen vollständig durchzuführen. Weiterhin ist für den hydraulischen Nachweis von Abwassernetzen das Ergebnis der Berechnung unmittelbar abhängig von der Bestimmung der Befestigungsarten und Größen. Diese können auf der Grundlagen von Luftbildern schnell und genau ermittelt werden.

Gebührenmaßstab